Heiztechnik Solartechnik Haustechnik Gasbrennwerttechnik Sanitärtechnik Rorhe & Leitungen Photovoltaik Brennwerttechnik Elektrotechnik Regeltechnik

Fachbetrieb im Fachverband Heizung-Sanitär-Klima
Mitglied der Innung für Sanitär und Heizung in Mettmann
Wir bilden aus!

Am 24.10.des Jahres 1920 gründete der angehende Meister des Installateurs- & Klempnerhandwerkes Herr Carl Kaiser den Handwerksbetrieb Carl Kaiser.

Der erste Betriebssitz war in Mettmann in der kleinen Mühlenstraße. Die handwerklichen Tätigkeiten in der damaligen Zeit umfassten Blech-Klempnerarbeiten, die Installation von Badezimmeröfen mit Kohlefeuerung, Badebütten, Kohleöfen, das Verlegen von Blei- und Gussleitungen für Wasser- und Abflussleitungen, das Verlegen von Gasleitungen für Stadtgas sowie die Installation von Waschtrögen und Toilettenanlagen.


Die Heizungstechnik basierte damals auf Koks- oder Kohlekesseln für Dampfheizungen oder man baute Schwerkraftanlagen, welche noch ganz ohne Umwälzpumpen funktionierten.

Die Heizkörper bestanden aus schwerem Gußeisen oder Dampf-Rippenrohen und geschweißt wurde noch mit Karbidgas aus Karbidentwicklern.

Ein Teil der alten Rohrleitungsanlagen und Heizkörper sind sogar heute noch in Betrieb, lediglich die Heizkessel wurden seither schon mehrmals erneuert.

Im Jahre 1933 zog der Betrieb in das neu erbaute Gebäude in der Weststraße 7 um. Dort stehen Büro, Werkstatt, Lager und Garage zur Verfügung.

Im Jahre 1952 übernahm die 2. Generation mit dem Sohn Günther Kaiser, der auf der damaligen Ingenieurschule in Köln das Studium mit dem Heizungs- und Sanitär-Ingenieurtitel abgeschlossen hat, den Betrieb. Das Unternehmen wurde dann in Firma Karl Kaiser & Sohn umbenannt. Neben dem Handwerksbetrieb, der Sanitär- und Heizungsanlagen sowie Klima- und Lüftungsanlagen jeweils nach dem neuesten Stand der Technik installierte, plante man im eigenen Ingenieurbüro Heizungs-, Sanitär- und Lüftungsanlagen für private Bauherrn, Industriebetriebe und auch öffentliche Einrichtungen.

Im Jahre 1988 übernahm dann die 3. Generation den Betrieb, nachdem Günther Kaiser in den wohlverdienten Ruhestand ging. Die Söhne Karl Kaiser (Dipl. Ing. der Versorgungstechnik) und Wolfgang Kaiser (Meister der Elektrotechnik) übernahmen den Handwerksbetrieb und vereinten die Gewerke Heizung, Sanitär und Elektro unter einem Dach. Das Unternehmen wurde in eine Gesellschaft mit beschränkter Haftung, die Karl Kaiser GmbH umgewandelt.

Seit 1988 werden also die Sanitär- und Heizungstechnik mit der Elektro- und Regeltechnik unter einem Dach angeboten. Die Firma Karl Kaiser GmbH deckt den gesamten Bereich der modernen Haustechnik ab, und liefert und installiert sämtliche Anlagen der technischen Gebäudeausrüstung  “aus einer Hand”.

Firmenchronik Fotos links


... 1920 - Carl Kaiser



... 1950 - Dreirad Goliat
als Firmenwagen!



... Senior-Chef Günter Kaiser
im Planungsbüro.


... Badezimmerofen
mit Kohlefeuerung



... Obermeister K. Reißmann
mit dem langjährigen
Lehrlingswart Günter Kaiser

Go to top